Autor-Archiv Dr. Pfaffernoschke

VonDr. Pfaffernoschke

Ab sofort wird wieder eine Tiermedizinische Fachangestellte  oder eine Auszubildende/n zur/zum TMFA (m/w/d) gesucht.

Unsere Praxis mit Herz legt sehr viel Wert auf individuelle Kunden- bzw. Patientenbetreuung. Die moderne medizintechnische Praxisausstattung gewährleistet umfangreiche Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten für Kleintiere aller Art. Neben grundsätzlichen Leistungen wie Impfungen und allgemeinen Gesundheits-, Alters-, und Reisechecks werden in der Praxis zahlreiche spezielle Leistungen angeboten (Rö, Labor, OP, Homöopathie).

Wenn Sie also Freude am Umgang mit Mensch und Tier haben, idealerweise in der Nähe wohnen und bereit, in einem sympathischen Team zu arbeiten senden Sie uns Ihre Bewerbung. Wir freuen uns auf Sie!

Bitte per e-mail an: gesundestier@web.de

VonDr. Pfaffernoschke

Ab März 2021 steht in Deutschland ein neues Medikament zur Schmerzlinderung bei Hunden und Katzen mit Arthrosen zur Verfügung. Das Mittel enthält so genannte monoklonale Antikörper, die sich gegen den Botenstoff „Nerve-Growth-Factor“ richten, welcher im Schmerzgeschehen eine wichtige Rolle spielt. Wenn das Medikament injiziert wird, binden die Antikörper an diesen Schmerz-Botenstoff und machen ihn dadurch unwirksam. Monoklonale Antikörper binden ganz gezielt nur an ein Eiweiß, dadurch haben sie selten Nebenwirkungen. Anders als zahlreiche andere Schmerzmedikamente handelt es sich bei Antikörpern auch lediglich um Eiweißstoffe, die sehr einfach vom Körper abgebaut werden und dabei Leber und Nieren nicht belasten. Die Behandlung erfolgt in jeweils vierwöchigen Abständen in Form einer Injektion (Spritze) unter die Haut; eine Schmerzlinderung tritt etwa innerhalb einer Woche ein. Gerne besprechen wir mit Ihnen, ob die Behandlung für Ihren Vierbeiner eine Option darstellt! Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin!

Achtung: da der „Nerve-Growth-Factor“ während der Trächtigkeit in der Entwicklung der Embryonen eine wichtige Rolle spielt, darf der Wirkstoff nicht bei tragenden Hündinnen oder Hündinnen, mit denen zukünftig noch gezüchtet werden soll, eingesetzt werden!

 

Quelle: Zoetis GmbH

VonDr. Pfaffernoschke

20 Jahre Tierarztpraxis

Kaum zu fassen: am 05.03.2001 eröffnete die Tierarztpraxis Dr. Silke Pfaffernoschke ihre Pforten und feiert daher heute schon ihr 20 jähriges Jubiläum!

Wir möchten uns für das Vertrauen, das Sie uns entgegenbringen, indem Sie mit Ihrem Tier zu uns in die Praxis kommen, bedanken. Wir wünschen unseren Kunden und natürlich allen Patienten auch für die Zukunft alles Gute.

Ebenfalls herzlichen Dank für die Glückwünsche! Wir werden weiterhin unser Bestes für sie und ihren Liebling geben.

VonDr. Pfaffernoschke

Heimlieferservice

 

 

 

für Futtermittel der Firma Royal Canin

 

 

 

 

Wir bieten einen kostenlosen Lieferservice:

• Sie bestellen wie gewohnt telefonisch das Futtermittel bei uns

• wir ordern online Ihre Bestellung

• das Futtermittel wird innerhalb von 2 bis 3 Werktagen per Kurier Ihnen direkt ins Haus geliefert

• die Rechnungsstellung erfolgt wie gewohnt durch unsere Praxis

• wir berechnen den empfohlenen Verkaufspreis

 

VonDr. Pfaffernoschke

Unsere Fachtierärztin für Chirugie Dr. med.vet. Andrea Thiess – Blanke bietet wieder einen Kurs in der VHS Würmtal an:

Der tut nix! – Hundeführerschein Gefahrvermeidung im Umgang mit Hunden

Kurs Nr. W2501, Beginn Mo., 16.03.2020

Frau Dr. Thiess-Blanke leitet den K-9® Stützpunkt München-Würmtal. Sie ist Tierärztin und als K-9® zertifizierte Trail-Trainerin im Sport- und Thera-Trail-Bereich , sowie in der Ausbildung von Tiersuchhunden tätig (STT, TTT, TST). Sie ist Einsatzleiterin der K-9 Tiersuche® München-Würmtal und als TiersuchTrailTrainer (TST) an der Ausbildung von Tiersuchhunden beteiligt. Bei der Trainerausbildung im K-9® Suchhundezentrum referiert sie über Themen wie Geruch und Botenstoffe.

 

Frau Dr. Thiess-Blanke unterstützt uns bei den aufwendigeren Operationen und steht jederzeit bei Bedarf zur Verfügung. Sie ist eine wertvolle Unterstützung für unsere Praxis.